Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Presse

OMC#4 -- 2008:
OMC#4-Sampler

 

OMC#3 -- 2007:
OMC#3-Sampler

 

OMC#2 -- 2006:
OMC#2-Sampler

 

OMC#1 -- 2005:
OMC#1-Sampler

 

radio.openmusiccontest.org

 

Play Ogg

 

Presse

Hier befinden sich die Veröffentlichungen für die Presse.

Pressekontakte

Pressekontakt zur OMC-Organisation
Open Music Contest Organisation
orga@openmusiccontestNoSpam.org

Neueste Pressemitteilungen

13.10.2008
Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) stellte dem Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) der Philipps-Universität Marburg Gebühren für ein Musikstück in Rechnung, das nachweislich GEMA-frei ist. Vermutlich handelt es sich um eine Namensverwechslung. "Es ist nicht auszuschließen, dass die GEMA auch in anderen Fällen Geld für Werke eingezogen hat, für die sie gar nicht zuständig ist," so Meik Michalke, Initiator des OpenMusicContest (OMC).
23.09.2008
Ergebnisse veröffentlicht, Live-Event am 17.10.2008, VVK offiziell gestartet
Der OpenMusicContest (OMC) ist eines der größten Projekte der weltweiten Creative Commons Community, die sie nicht ausschließlich virtuell im Internet, sondern auch im "echten Leben" abspielen -- freie Kultur zum Anfassen. "Wir möchten die wichtigsten Akteure der Diskussion um Urheberrechte im digitalen Zeitalter in den Vordergrund stellen: Die UrheberInnen selbst," beschreibt OMC-Inititator M.eik Michalke ein wichtiges Ziel des Wettbewerbs. Er wird seit 2005 vom Allgemeinen Studierendenausschuß (AStA) der Philipps-Universität Marburg ausgerichtet uns steht unter der Schirmherrschaft des Creative Commons Initiators Lawrence Lessig.
23.06.2008
Application from June 25, 2008 to July 15, 2008
Am 25. Juni 2008 startet die Bewerbungsfrist für den vierten OpenMusicContest (OMC) des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) der Philipps-Universität Marburg. Der bundesweite Wettbewerb zur Diskussion um die Freiheit von Kultur gilt als eines der größten Real-Life-Events der Creative Commons Community und findet zum ersten Mal im Sommer statt.
11.01.2007
Im Frühjahr 2007 richtet der AStA Marburg ein weiteres Mal einen viel beachteten Wettbewerb mit besonderen Teilnahmebedingungen aus: Den dritten "Open Music Contest" zur Bekanntmachung und weiteren Verbreitung der Creative Commons-Lizenzen, welche das einfache Verbreiten von kulturellen Inhalten wie z.B. Musik möglich machen und fördern.

Neueste Presseberichte

28.06.2008
Trackback auf Fritz
Interview mit M.eik Michalke in der Sendung "Trackback".
23.02.2008
streitBar
Interview mit M.eik Michalke zu Creative Commons im Allgemeinen und den OMC im Besonderen.
02.06.2007
Der deutsch-französische Sender arte berichtete in seiner Sendung 'Metropolis' über den Wettbewerb -- und stellte die Sendung unter eine CC-Lizenz: ein Novum.
05.05.2007
Trackback auf Fritz
Vorstellung des dritten OMC-Samplers.
Artikelaktionen
C3S-Crowdfunding

Schirmherr

OMC#3 und #4 liefen unter der Schirmherrschaft des Creative Commons-Initiators Prof. Lawrence Lessig: »I am a very strong supporter of the Open Music Contest ...« [mehr]

Mit Unterstützung von:
a node of iCommons.org
AStA Marburg
mp3.de
linuxuser
regioactive.de
netzpolitik
Creative Commons Deutschland
creativecommons international
newthinking
zeitgeisty
linux-community.de
linuxtag
AStA FH Giessen-Friedberg
jamendo
Grüne Jugend